•  

    +43 1 603 84 84

  •  

    firma@seitz.at

Gasrohrsanierung


Undichte Gewindeverbindungen in Gasleitungen können ohne Maueraufbrüche und ohne Fliesenschäden mit einem Abdichtverfahren innerhalb weniger Stunden dauerhaft abgedichtet werden!

Hierzu greifen wir auf das Dichtmittel Prodoral R-6/1 zurück. Mit über 10 Jahren Erfahrung im Dichten ohne Aufstemmen sind wir einer der erfahrensten Installateure in Wien auf diesem Gebiet.

Arbeitsschritte

1. Vorbereiten und Reinigen der Leitungen
An allen Gasentnahmestellen Entlüftungshähne einschrauben und an der tiefsten Stelle der Hauptleitung Anschlußhahn einbauen. Den Staub über alle Entlüftungshähne von oben nach unten ausblasen.
2. Füllen der Leitung
3. Entlüften der Leitung
4. Entleeren der Leitung
5. Trocknen der Leitung
6. Dichtigkeitsprüfung

Prodoral R6-1

Sie brauchen Hilfe?

+43 1 603 84 84